Januar 30, 2023
Hongkong

Touristen, die nach Hongkong reisen, haben die Qual der Wahl, um die große Auswahl an Aktivitäten und Aktivitäten zu nutzen. Es spielt keine Rolle, ob Sie für einen kurzen Besuch dort sind oder diese Stadt probieren möchten; Sie müssen Ihre Zeit maximieren. Dies sind großartige Ideen für eine zwei- bis viertägige Tour in Hongkong, von atemberaubenden Ausblicken auf die Stadt bis zu fernen tropischen Stränden.

Tag 1 Tour in Hongkong

Morgen

Beginnen Sie Ihre Reise auf Hong Kong Island mit einem Dim-Sum-Frühstück. Fahren Sie dann weiter auf der Hollywood Road zum Man Mo Temple. Fahren Sie weiter zum Statue Square, um das zeitgenössische Design zu bewundern.

Nachmittag

Besuchen Sie das Dorf Stanley für einen entspannenden Strand und eine Mahlzeit. Erklimmen Sie dann den Gipfel, um die Stadt bei The Symphony of Lights (täglich 20:00 Uhr) zu sehen, und genießen Sie einen abendlichen Drink in Lan Kwai Fong.

Tag 2 Tour in Hongkong

Morgen

Nehmen Sie eine frühe Fähre, die Sie nach Lantau Island bringt, und fahren Sie mit der Seilbahn Ngong Ping 360 zum Big Buddha, dem Kloster Po Lin.

Nachmittag

Gehen Sie zum Kowloon Park, um Leute zu beobachten, oder besuchen Sie sonntags eine Kampfkunstausstellung in der Kung Fu Corner (14:30-16:30 Uhr). Schlendern Sie nach dem Einkaufen in der Nathan Road über den Temple Street Night Market, um Souvenirs zu kaufen, und genießen Sie ein Essen im Freien in einem Dai Dong. Den Abend lassen Sie bei einem Cocktail in der schicken Felix Bar ausklingen

Man-Mo-Tempel

Das düstere rot-goldene Innere des Man-Mo-Tempels aus den 1840er Jahren ist immer vom Sandelholzduft der massiven Weihrauchspiralen durchflutet, die darüber hängen und einige Wochen zum Brennen benötigen. Dieser Tempel war zwei Göttern gewidmet, Man (dem Gott der Literatur) und Mo (dem Gott des Krieges). Einige Sequenzen aus der Verfilmung von Richard Masons The World of Suzie Wong wurden hier gedreht.

Zentraler Statuenplatz

Sie können am Statue Square im Central District stehen und befinden sich direkt im historischen, finanziellen, politischen und sozialen Zentrum der Stadt. In Glas und Stahl der modernen, eleganten Gebäude, die den Platz säumen, befinden sich einige alte Kolonialgebäude, wie das schöne neoklassizistische Berufungsgericht, in dem Hongkongs allgemein informelle politische Demonstrationen stattfinden. Einkaufen ist eine bekanntere Beschäftigung in Hongkong als Politik, wie man in den zahlreichen luxuriösen Boutiquen gegenüber schätzen kann.

Stanley-Dorf

Stanley, auch bekannt als Chek Chue, ist das chinesische Wort, liegt in einer Küstenstadt und ist ein bekanntes Touristenziel in Hongkong. Es liegt auf der Halbinsel auf Hong Kong Island. Es liegt östlich von Repulse Bay und westlich von Shek O und liegt zwischen Chung Hom Kok und Tai Tam. Administrativ befindet es sich im Southern District.

Es wird angenommen, dass sich der chinesische Begriff „Chek Chue“ auf die erste Dorfstadt bezieht; „, Stanley“ bezieht sich jedoch normalerweise auf alle umliegenden Gebiete der Halbinsel auf Hong Kong Island.

Insel Lantau

Lantau Island ist die größte der 261 Inseln in Hong Kong; Obwohl es leicht zugänglich ist, ist es jedoch weniger entwickelt als andere. Bei einer Reise nach Lantau Island geht es vor allem darum, die Hektik und den Smog auf Hong Kong Island und der Halbinsel Kowloon hinter sich zu lassen. Das Tempo des Lebens ist langsamer, aber nicht zu viel. Die Straßen sind windiger. Ein Land mit den meisten Wolkenkratzern fühlt sich willkommen, ebenso wie der zusätzliche Platz auf der hügeligen Insel Lantau.

Der Frieden und die Ruhe von Lantau sind nicht weit entfernt. Der Hong Kong International Airport liegt direkt daneben, was ein guter Grund ist, sich vor dem Abflug etwas Zeit zu nehmen, um Lantau Island zu genießen.