Januar 31, 2023
Die Niederlande Reiseführe

Die Niederlande Reiseführer | Die Stadt ist bekannt als die Heimat von Anne Frank und Van Gogh, Amsterdam ist voll von atemberaubenden Kanälen und Sehenswürdigkeiten, die es zu entdecken gilt.

Ankommen

Der Flughafen Schiphol ist eine 20-minütige Zugfahrt vom Stadtzentrum entfernt. Amsterdam hat auch ausgezeichnete Zugverbindungen zu anderen Teilen Europas.

Tag 1 Amsterdam-Tour

Morgen

Beginnen Sie die Tour mit einem Spaziergang über den Dam-Platz, einen belebten Platz mitten in der Stadt. Sie können auch das Nationaldenkmal besuchen, ein eindrucksvolles Kriegsdenkmal, das 1956 erbaut wurde. Danach besuchen Sie die Nieuwe Kerk, eines der beeindruckendsten gotischen Bauwerke Amsterdams. Der nächste Halt ist der prächtige Koninklijk Paleis (Königspalast Amsterdam), der im 17. Jahrhundert erbaut wurde und als Stadhuis (Rathaus) zu der Zeit bekannt war, als Amsterdam am wohlhabendsten war. Danach fahren Sie nach Süden zum Begijnhof, einer Ansammlung charmanter mittelalterlicher Armenhäuser, die um ein unscheinbares Grün herum angeordnet sind.

Nachmittag

Genießen Sie einen Spaziergang entlang des Singels, dem ersten von vier Kanälen, die die Grachtengordel bilden, auch bekannt als „Grachtengürtel“. Mit einer Reihe von Brücken mit Buckelkämmen, die die olivgrünen Kanäle überspannen, ist dies Amsterdam in seiner schönsten Form. Besuchen Sie das Museum van Loon, um mehr über das Leben und die Sitten der niederländischen Kaufmannsklasse zu erfahren, bevor Sie nach Westerkerk mit seiner hoch aufragenden Turmspitze und seinem beeindruckenden Interieur aufbrechen. Spazieren Sie von dort über die Straße zur Hauptattraktion der Stadt und dem Anne-Frank-Haus.

Tag 2 Amsterdam-Tour

Morgen

Nehmen Sie sich Zeit, um die besten Museen der Stadt zu erkunden. Planen Sie mindestens ein oder zwei Stunden im Hauptkunstmuseum des Rijksmuseum Amsterdam ein, das eine beeindruckende Sammlung niederländischer Gemälde beherbergt, darunter die erstaunlichen Rembrandts. Als nächstes besuchen Sie das prächtige Van Gogh Museum, das den berühmtesten niederländischen Künstlern gewidmet ist. Nach all der Kunst und Unterhaltung können Sie in einem Café in der Nähe entspannen oder in der üppigen Vegetation des benachbarten Vondelparks spazieren gehen.

Nachmittag

Besuchen Sie nach dem Mittagessen unbedingt das dritte Hauptmuseum der Stadt, das Stedelijk Museum, dessen hervorragende Sammlung moderner Kunst in einer luxuriös renovierten Galerie ausgestellt ist. Wenn Sie die Museen satt haben, verlassen Sie die Touristenzonen, um durch die labyrinthartigen Straßen des Jordaan zu wandern, oder strecken Sie Ihre Füße bei einer Kanalbootsfahrt aus.