Januar 31, 2023
nigeria dance festival

Auf der Straße im Armenviertel von Lagos hält ein nackter junger Mann, Gift Eze, seinen schreienden Freund fest, der seine Wut besänftigt und ihn vom Kämpfen abhält.

Die Einwohner von Oworonshoki Oworonshoki haben ein beträchtliches Maß an Gewalt erlebt, einschließlich der Morde von „Tit-for-Tat“ und Raubüberfällen, die in dieser Gegend von Nigerias riesiger, lärmender Handelshauptstadt einst an der Tagesordnung waren.

Der Moment am Heiligabend, der eine Tanzroutine beinhaltete, die von zwei in Kreide gehüllten Männern aufgeführt wurde, zeigte jedoch, wie sich die Gemeinde seit der Zeit der jedes Jahr stattfindenden Slum-Party entwickelt hat. Diese Kunstfeier nutzt Tanz, um die Geschichten der 2004 gegründeten Gemeinschaft zu erzählen.

Tagelange Tanzworkshops gipfelten in einem ganztägigen Festival, um die Straßen zurückzubringen und Spannungen zwischen rivalisierenden Gruppen abzubauen. Bald sang die Menge zu den Trommlern mit und verschleierte die Unterscheidung zwischen Darstellern und der Menge.

„Wir haben den Tanz als eine Möglichkeit genutzt … um die lokale Gemeinschaft zu erreichen und die verschiedenen politischen und sozialen Probleme zu diskutieren, die angegangen werden müssen, indem wir eine Tanzparty als Modell verwenden“, sagte Sunday Ozegbe-Obiajulu, der der war Veranstalter der Veranstaltung.

Eze, einer der Slum-Teilnehmer, sagte, es sei eine transformative Erfahrung gewesen. „Ich habe das größte Ziel meines Lebens erreicht. Außerdem hat sich Slum Party für mich wirklich verändert“, sagte er.

Ein Gemeindevorsteher, Oriyomi Akeem, sagte, die Slum Party habe Frieden in das Gebiet gebracht, das als von Banditen überrannte No-Go-Zone galt. „Jetzt ist alles friedlich“, sagte Akeem.

Ozegbe-Obiajulu hofft, dass der Erfolg des Karnevals von Menschen nachvollzogen werden kann, die in Gebieten leben, die in Nigeria und sogar darüber hinaus gewalttätig sind. „Mit ihrem Tanz und ihrer Poesie sowie ihren Liedern könnten sie ihre Gemeinschaften in den Fokus rücken; sie könnten es auch nutzen, um Jugendliche zu inspirieren.“

 

Quelle