Januar 31, 2023

Die Aktivitäten in Puerto Vallarta reichen von einfachem Strandspaß bis hin zu wilden Abenteuern. Die tropische Umgebung von Vallarta bietet aufregende Dschungel-, Fluss-, Strand- und Meeresaktivitäten.

Mexikos einst friedliches Küstendorf Puerto Vallarta hat sich im Laufe der Jahre zu einem der beliebtesten Touristenziele entwickelt. Puerto Vallarta ist einer der romantischsten Orte Mexikos. Die Sonnenuntergänge, die Sie hier erleben können, werden Ihnen den Atem rauben, und diesen schönen Moment mit Ihrem Seelenverwandten zu teilen, wird definitiv ein einmaliges Erlebnis sein.

Die Sehenswürdigkeiten in Puerto Vallarta werden Ihren Geist fesseln. Spielen Sie an wunderschönen Stränden, kaufen Sie auf farbenfrohen Märkten in der Innenstadt ein, besichtigen Sie einheimische Dörfer und historische Städte, wandern Sie auf majestätischen Bergen, schweben Sie durch den Regenwald und tauchen Sie in der wunderschönen Bucht und den vorgelagerten Inseln. Was auch immer Sie träumen, Sie können es in Puerto Vallarta entdecken.

Banderas-Bucht

Die Banderas-Bucht von Puerto Vallarta ist ein wichtiger Touristenort in der Stadt. Es ist die größte Bucht Mexikos und jedes Jahr der Geburtsort von Buckelwalen. Die Bucht ist zu einer beliebten Touristenattraktion geworden, in der sich Resortgemeinden in der Gegend niedergelassen haben und es gibt viele Aktivitäten wie Vogelbeobachtung und Tauchen.

El Pitillal

El Pitillal ist ein traditionelles mexikanisches Viertel, in dem Touristen sehen und erleben können, wie die Einheimischen leben. Einer der besten Orte in der Gegend ist die schöne alte Kirche San Miguel Archangel – wo die 26 Fuß große Holzstatue von Jesus zu sehen ist, die aus einem einzigen Stück Holz geschnitzt ist – und der Hauptplatz direkt gegenüber. Es gibt auch ungewöhnliche Souvenirläden in der Umgebung.

Botanische Gärten von Vallarta

Etwas außerhalb des Zentrums von Vallarta, wenn Sie sich entlang der Küstenstraße in Richtung Süden des Bundesstaates schlängeln, finden Sie die Vallarta Botanical Gardens. Diese Gärten, die von Urlaubern in dieser hübschen Stadt oft unterschätzt und ignoriert werden, sind spektakulär. Bewundern Sie das Orchideenhaus, das über hundert Orchideenarten beherbergt, folgen Sie den dschungelähnlichen Pfaden, die durch die Gärten führen (halten Sie an, um die Namen der Bäume zu lesen, an denen Sie vorbeikommen), gehen Sie hinunter zum Fluss, Schauen Sie nach all dem im hoteleigenen Restaurant auf einen Snack oder ein Getränk vorbei. Vergessen Sie nicht, vor Ihrer Abreise einen Blick auf die zahlreichen Koi-Fische in den Teichen zu erhaschen.

Las Animas-Strand

Las Animas Beach ist ein malerischer und einer der schönsten Orte an der Südküste von PV. Es hat eine üppige Vegetation mit kristallklarem Wasser und feinem Sand ohne Kieselsteine. Touristen und Einheimische verbringen den Tag am Strand mit Sonnenbaden, Schwimmen und Schnorcheln.

Aquaventuras Wasserpark

Aquaventuras Water Park in Puerto Vallarta ist ein Wasserthemenpark mit Pools, Rutschen und Flussabenteuern. Der Aquaventuras Water Park in Puerto Vallarta erstreckt sich über 15 Hektar und bietet Familienspaß von Hochgeschwindigkeits-Wasserschlitten bis hin zu entspannenden Flussfahrten. Schwimmen Sie mit den Delfinen in Puerto Vallarta und schauen Sie sich die Live-Tiershows mit Seelöwen an. Der Park bietet Spaß für alle Altersgruppen und bietet einen Kinderbereich für Kinder.

Vallarta Marina

Entspannen Sie sich nach einem Tag voller Abenteuer, indem Sie die Docks am Jachthafen in Puerto Vallarta besuchen. Übersät mit einer Menge großartiger Restaurants und Bars, ist es der perfekte Ort, um den Nachthimmel und die funkelnden Lichter der Boote, die dort anlegen, zu bestaunen. Es ist auch großartig für einen romantischen Spaziergang, auf dem Dock auf und ab zu wandern und die Atmosphäre aufzusaugen. Abends entspannter, aber auch geschäftiger, sollte der Yachthafen tagsüber besucht werden, wenn Sie lieber Fahrrad oder Rollerblade fahren möchten. Sonnencreme wird auch empfohlen, da es sehr wenig Schatten gibt, wenn Sie mittags gehen.

Quimixto-Wasserfall

Quimixto ist ein winziges Stranddorf in Puerto Vallarta mit fantastischem Essen und großartigen Outdoor-Abenteuern. Zu den beliebtesten Attraktionen zählt hier der 30 Meter hohe Wasserfall mit Lagune. Reiten ist eine der besten Möglichkeiten, um die Wasserfälle zu erreichen.

Las Marietas-Inseln

Die Las Marietas-Inseln wurden in den 1970er Jahren durch den Unterwasserforscher Jacques Cousteau berühmt. Heute ist das Meeresschutzgebiet der Marietas-Inseln ein Vogelschutzgebiet, das von der mexikanischen Regierung geschützt wird. Die Las Marietas-Inseln sind ein Top-Spot für Taucher und bieten abenteuerliches Tauchen in Riffen, Höhlen und tiefen Steilwänden. Las Marietas Islands ist ein großartiger Ort zum Schnorcheln und Windsurfen. Die Inseln können mit Booten vor den nördlichen Stränden von Puerto Vallarta erreicht werden.

Las Caletas

Las Caletas ist ein abgelegenes und unberührtes Strandrefugium, ein exklusiver und privater Strand in einem abgelegenen Naturschutzgebiet. Es ist nur über das Meer erreichbar und bietet eine erstaunliche und himmlisch malerische Aussicht.