Januar 31, 2023
The Universitetet

Geschichte der Universität

Die Universität Oslo befindet sich auf der nordwestlichen Seite von Karl Johans Gate. Die neoklassizistische Struktur wurde 1852 fertiggestellt, vierzig Jahre nachdem Frederik VI verfügt hatte, dass Norwegen endlich eine eigene Universität haben könnte. Er gab ihr den Namen „Königliche Frederik-Universität in Oslo“, unter dem sie bis 1939 geführt wurde.

Bis auf die Rechtsfakultät und einen Teil der Verwaltung wurde in der Vergangenheit der Großteil der gesamten Lehre nach Blindern, nahe dem Stadtrand von Oslo, verlegt.

Der Campus der Universität liegt direkt gegenüber dem Nationaltheater. Es besteht aus drei Gebäuden, die vom Universitätsplatz umgeben sind. Zur Feier ihres 100-jährigen Bestehens errichtete die Schule 1911 neben dem Hauptgebäude ein neues Auditorium, die Aula.

Die Aula

Die Universität Oslo
Die Universität Oslo, photo by yuuka1

Die Aula ist berühmt für ihre Wandmalereien des norwegischen Malers Edvard Munch. Sie wurden erstmals 1916 ausgestellt. Das kraftvolle Motiv des Hintergrunds, The Sun, symbolisiert das Licht der Sonne in Form eines intensiven Sonnenaufgangs über der Küste. Das Hauptgemälde rechts, Alma Mater, zeigt eine stillende Mutter, die die Universität repräsentiert. Das Gemälde auf der linken Seite, Geschichte, ist ein Symbol für Wissen und Weisheit.

Edvard Munch betrachtete die Gemälde in der Aula als sein größtes Werk. Es ist wichtig zu beachten, dass die Aula nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist, es sei denn, es findet ein besonderer Anlass statt. Humanitäre und Politiker aus der ganzen Welt haben in der Vergangenheit die Aula besucht. Es war auch der Ort für die Verleihung der Friedensnobelpreise. Friedensnobelpreis bis 1990, als die Zeremonie nach Radhuset (Oslo City Hall) verlegt wurde. Mitte August, an einem Tag im Jahr, versammeln sich 3000 Studenten auf dem Universitätsplatz, um sich für die Zulassung zu einer Universität anzumelden.

Adresse:
Problemveien 7, 0315 Oslo, Norwegen

Ausgewähltes Bild: Philip Gabrielsen