Januar 31, 2023
planning a trip

Recherchiere

Die Reiseplanung ist der erste Schritt. Was willst du machen und wo willst du hin? Um alle Ihre Alternativen zu erkunden, ist es ideal, online zu suchen und mehrere Reisebüros zu besuchen.

Sie können die Reise buchen, sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben. Danach müssen Sie noch weitere Vorbereitungen treffen

Die Reiseplanung ist der erste Schritt. Was willst du machen und wo willst du hin? Um alle Ihre Alternativen zu erkunden, ist es ideal, Online-Suchen durchzuführen und mehrere Reisebüros zu besuchen.

Sie können die Reise buchen, sobald Sie Ihre Wahl getroffen haben. Danach müssen Sie noch weitere Vorbereitungen treffen

Überprüfen Sie Ihren Reisepass

Das offensichtlichste! Vergewissern Sie sich, dass Ihr Reisepass noch mindestens sechs Monate nach Ihrer Rückkehr gültig ist. Halten Sie immer mindestens zwei Kopien Ihres Reisepasses und anderer Reisedokumente bereit. Sie haben ein Set zu Hause und das andere im Gepäck.

Sie können Ihre Identität nicht feststellen oder sogar Ihr Konsulat in einem entfernten Land besuchen, wenn Ihr Reisepass verloren geht oder gestohlen wird. Zumindest haben Sie eine Sicherungskopie zur Hand und wenn alles andere fehlschlägt, eine weitere Kopie sicher zu Hause.

An den meisten Orten können Sie einen Passhalter kaufen. Diese sind sehr nützlich, da sie Ihre Vielflieger- und Bordkarten aufnehmen können. Dadurch haben Sie alles rund um Ihren Flug an einem Ort.

Visa

Die Anforderungen ändern sich täglich! Überprüfen Sie, ob Sie eine benötigen, und planen Sie vor Ihrer Reise genügend Zeit ein, um eine zu beantragen.

Buchung eines Hotels

Einige Hotels, insbesondere Familienhotels, bieten ein Komplettpaket an, das Mahlzeiten und bestimmte Getränke umfasst. Sie haben häufig Einrichtungen und Programme, um die Kinder tagsüber zu unterhalten. Es gibt hervorragende Angebote, aber Sie müssen danach suchen.

Pauschalreisen werden häufig zu niedrigen Preisen beworben, aber bedenken Sie, dass Sie nicht viel Freiheit haben, Ihr eigenes Ding zu machen. Es gibt festgelegte Zeiten und Aktivitäten. Wer frei sein will, muss seine eigenen Aktivitäten planen.

Wenn Sie Schlafstörungen haben und lärmempfindlich sind, reservieren Sie niemals ein Zimmer in der Nähe eines Aufzugs! Bevorzugen Sie außerdem Zimmer mit Blick nach innen gegenüber Zimmern mit Blick auf die Straße, um den Lärm von Autos und Autobahnen zu reduzieren. Halten Sie immer ein Paar Ohrstöpsel bereit.

Einige Hotels bieten keinen kostenlosen Kaffee und Tee auf ihren Zimmern und haben keinen Wasserkocher. Beachten Sie dies bei der Reservierung. Oder bringen Sie ein kleines Heizelement mit, damit Sie in Ihrem Zimmer Kaffee zubereiten können. Nehmen Sie auch Kaffee-, Milch- und Zuckerbeutel mit. Dies spart eine erhebliche Menge Geld.

Die Reservierung über einen Agenten oder eine spezialisierte Internetseite ist oft günstiger als eine Direktbuchung. Diese Agenten werden bevorzugt behandelt

Alles zu buchen, von Flügen bis hin zu Hotels, ist „außerhalb der Saison“ weitaus günstiger als „in der Saison“. Es ist nützlich zu wissen, ob Sie über ein begrenztes Budget verfügen.

Ein Hotel im Stadtzentrum kann etwas teurer sein als ein Hotel am Stadtrand. Wenn Sie jedoch die Transportkosten zu allen Sehenswürdigkeiten einbeziehen, kann die Buchung des zentralen Hotels am Ende günstiger sein.

Nur wenige Hotels bieten ein Bügeleisen und ein Bügelbrett im Schrank. Einige erlauben Ihnen, einen zu benutzen, wenn Sie sich an das „Housekeeping“-Personal wenden. Die meisten Hotels haben dies nicht und berechnen Ihnen eine Prämie für das Bügeln. Überprüfen Sie dies rechtzeitig. Packen Sie stattdessen ein kleines Reisebügeleisen ein.

Nur wenige Hotels können Regenschirme zur Verfügung stellen. Wenn Sie in eine Stadt mit schlechtem Wetter reisen, bringen Sie einen winzigen zusammenklappbaren Regenschirm mit. Es wird billiger sein, es zu Hause zu bekommen, als beim Händler vor dem Hotel!

Viele Hotelzimmer verfügen über leistungsstarke Klimaanlagen, die Haut und Nase austrocknen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Feuchtigkeitscreme dabei haben.

Überprüfen Sie Ihr Flugticket

Wählen Sie bei der Buchung Ihres Fluges den gewünschten Sitzplatz aus. Lassen Sie es niemals bis zu dem Tag aus, an dem Sie am Flughafen einchecken. Checken Sie nach Möglichkeit 24 Stunden vor Ihrem Flug online ein; das ist wesentlich einfacher und spart Ihnen Zeit am Flughafen.

An einigen Flughäfen können Sie jetzt Ihre Bordkarte auf Ihr Telefon herunterladen – erfahren Sie mehr darüber, es ist unglaublich nützlich. Denken Sie bei der Buchung eines Economy-Flugtickets daran, dass viele Fluggesellschaften Preise anbieten, die sowohl volle „Flugmeilen“ (für diejenigen, die Flugmeilen sammeln) als auch einen Nicht-Flugmeilen-Tarif beinhalten.

Erraten Sie, was? Die Preise für Nichtflugmeilen sind häufig VIEL niedriger. In Wirklichkeit kostet ein mit Flugmeilen eingelöstes Ticket nach meinen Berechnungen weit mehr als nur den günstigsten Tarif zu bezahlen.

Beachten Sie jedoch, dass die reduzierten Kosten mit Einschränkungen und Einschränkungen einhergehen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Business oder First Class fliegen. Dies betrifft vor allem Flüge in der Economy/Coach Class. Beachten Sie auch die Einschränkungen eines günstigeren Tickets. Wenn es eine Möglichkeit gibt dass Sie Ihr Ticket möglicherweise ändern müssen, zahlen Sie die zusätzlichen Kosten besser bei der ursprünglichen Buchung, da spätere Änderungen Sie viel mehr kosten werden.

Überprüfen Sie die Zeit zwischen den Flügen, wenn Sie einen Flug mit Zwischenstopp buchen. Sie können die Verbindung verpassen, wenn sie zu kurz ist. Sind Sie bereit, 8 Stunden auf einem Flughafen zu verbringen, wenn es zu lang ist? In diesem Fall ist es besser, ein Hotel zu reservieren, damit Sie sich entspannen können.