Januar 30, 2023
Igreja de São Francisco

Touristenattraktionen in Brasilien | Die Kathedrale in Sao Francisco da Penitencia wurde zu ihrem früheren Glanz restauriert und gilt als eines der wertvollsten und beeindruckendsten Artefakte der Barockkunst in Brasilien. Sie wurde zwischen 1657 und 1772 erbaut. Die Kirche beherbergt eine Reihe von Werken des portugiesischen Malers Francisco Xavier de Brito.

Seine Arbeit wurde stark von seinem brasilianischen Künstlerkollegen Aleijadinho beeinflusst, und seine Kunstwerke sind in mehreren barocken Kirchen in Minas Gerais zu sehen. Einer der Höhepunkte der Kirche ist das Gemälde von Caetano da Costa Coelho aus dem Jahr 1738, das die Herrlichkeit des heiligen Franziskus darstellt. Dies war das allererste brasilianische Gemälde, das perspektivisch gemalt wurde.

Das angrenzende Convento de Santo Antonio aus dem Jahr 1615 gehört zu den ältesten Bauwerken Rios. Die barocken Innenräume sind mit exquisiter Kolonialkunst sowie Azulejos (portugiesischen Kacheln) gefüllt.

Adresse: Largo de Carioca 5, Centro, Rio De Janeiro