Januar 31, 2023
Utrecht Travel Itinerary

Utrecht ist eine lebendige Stadt mit atemberaubenden Häusern am Kanal, mit einer Fülle von Kunstgalerien,

Ankommen

Utrecht ist über den Flughafen Schiphol erreichbar und bietet gute Bahn- und Straßenverbindungen. Apeldoorn ist nur 40 Minuten mit dem Zug entfernt, und es gibt Abfahrten im 20-30-Minuten-Takt. Vom Bahnhof Apeldoorn fahren regelmäßig Busse zum Paleis Het Loo.

Tag 1 Utrecht-Tour

Morgen

Beginnen Sie Ihre Reise durch Utrecht mit einem Besuch der Domtoren. Seine Höhe beträgt 112 Meter (368 Fuß), er ist der höchste Glockenturm der Welt und ein Wahrzeichen von Utrecht. Der Panoramablick von oben lohnt sich.

Dann schauen Sie als Nächstes vorbei, halten Sie an der Domkerk und bewundern Sie ihr exquisites gotisches Mauerwerk. Fahren Sie weiter nach Westen und besuchen Sie das Nationaal Museum Speelklok, um seine faszinierende und faszinierende Sammlung mechanischer Musikinstrumente zu erkunden, darunter Jahrmarktsorgeln und Spieldosen.

Nachmittag

Setzen Sie Ihre Reise fort, indem Sie durch die Oude Gracht in der Nähe des Stadhuis spazieren. Bars, Cafés und Restaurants befinden sich in den Kellern der Vergangenheit und die Straßenebenen sind ein Stockwerk höher. Setzen Sie Ihren Weg entlang der Oude Gracht nach Süden fort zum Museum Catharijneconvent, das eine beeindruckende Auswahl an mittelalterlicher Kunst und religiösen Kunstwerken zeigt. Fahren Sie weiter zum Centraal Museum, das für seine exquisite Kunst bis ins 16. Jahrhundert bekannt ist.

Tag 2 Utrecht

Morgen

Besuchen Sie unbedingt das beeindruckende Rietveld Schroderhuis, eines der wichtigsten Werke der modernen Architektur in Europa, das von Gerrit Rietveld, dem prominentesten Teilnehmer der De Stijl-Bewegung, entworfen wurde. Nehmen Sie sich mindestens eine Stunde Zeit, um das Haus zu besichtigen. Achten Sie besonders auf die versenkbaren Glasfenster mit wechselnder Form, die sich im Essbereich befinden.

Nachmittag

Zug, der von Utrecht nach Apeldoorn fährt, einer kleinen Stadt auf dem Land, in deren Außenbezirken sich das Paleis Het Loo befindet, ein extravaganter Palast, der im späten 17. Jahrhundert erbaut wurde. Es wurde vom 17. Jahrhundert bis in die 1970er Jahre von den niederländischen Königen besetzt.

Werfen Sie einen Blick in den prächtigen Speisesaal, bestaunen Sie das prächtige Zimmer im Schlafzimmer von William III, bewundern Sie die Kunstwerke in der Bildergalerie und erkunden Sie die wunderschönen formalen Gärten. Der kunstvoll angelegte Garten des Palais Het Loo beendet die Tour.