Januar 31, 2023
Brazil

Brasilianer sind lebenslustige Menschen. In diesem Land der verschiedenen Rassen und ethnischen Gruppen gibt es eine lebendige und lebendige Kultur, die das ganze Jahr über und besonders im Sommer durch die vielen Feiern, Karnevale und Festivals sowie Paraden, Kundgebungen und andere Veranstaltungen gefeiert wird .

Die größten Veranstaltungen sind der atemberaubende Karneval sowie eine Vielzahl von religiösen Feiern, die beliebt und mit dem Katholizismus verbunden sind, sowie eine Mischung aus synkretistischen Praktiken. Das Wetter ist im Sommer wechselhaft, bleibt aber im Allgemeinen warm, was es ideal für Feiern im Freien macht.

Die Jahreszeiten sind nicht so offensichtlich, außer im Süden und in der südöstlichen Region Brasiliens, wo die Temperaturen im Frühling und Herbst moderat sind und im Winter dramatisch abfallen.

Frühling

Brasilien bereitet sich auf den Frühling vor, während Blumen beginnen, die Landschaft zu schmücken. Es bereitet sich auch auf Feierlichkeiten vor, die die ganze Saison über andauern werden. Die bemerkenswertesten Frühlingsfeiern stehen im Zusammenhang mit der katholischen Religion, aber auch der hoch aufgeladene Grand Prix von Brasilien sorgt für große Aufregung.

September

Expoflora Holambra (Bundesstaat Sao Paulo).

Es gibt mehr als 1.000 Pflanzenarten zu kaufen. Niederländische Volkstänze, Musik sowie niederländisches und brasilianisches Essen werden ebenfalls vorgestellt und unterstreichen den niederländischen Charakter der Stadt.

Internationales Fischerfest
Cáceres (Mato Grosso), 2. Hälfte. Das Guinness-Buch der Rekorde hat die Veranstaltung als das größte Angelturnier der Welt aufgeführt. Es zieht über 1.500 Teilnehmer an.

Oktober

Internationales Filmfestival von Sao Paulo (2. Hälfte), Sao Paulo
Das Festival zeigt rund 350 Filme aus über 50 Ländern und dauert zwei Wochen.

Sao Paulo Art Biennale, Okt.-Dez., sogar Jahre), Sao Paulo.
Eine beeindruckende Ausstellung moderner bildender Kunst ist im Parque do Ibirapuera zu finden.

Cirio de Nazare (2. Sonne), Belem.
Die Prozession Unserer Lieben Frau von Nazareth folgt einen Tag zuvor der Flusswallfahrt Romaria.

Oktoberfest (Mitte Oktober), Blumenau (Santa Catarina).
Dieses lebhafte Straßenfest ist das zweitgrößte nach München und feiert deutsche Musik, Bier und Lebensart.

Formel-1-Grand-Prix von Brasilien (Ende Oktober), Sao Paulo
Das Rennen findet auf dem Interlagos Circuit statt und ist oft die letzte Runde der Formel-1-Saison.

Recifolia (letzte Woche), Recife.
Bahianische Bands sind eine lebhafte Party, die die ganze Woche über Menschenmassen zum Tanzen anzieht.

November

Padre Cicero Wallfahrt (2. November), Juazeiro do Norte (Paraiba).
Am Dia de Finados (Allerheiligen) besuchen Tausende die Statue des Schutzpatrons Padre Zicero und die Kirche, in der seine Asche begraben ist.

Belo Horizonte: Nationale Handwerksmesse, Ende November/Anfang Dezember
Eine wichtige Ausstellung und Verkauf von Kunsthandwerk aus Brasilien. Viele der Handwerke können auch in interaktiven Workshops erlernt werden.

Sommer

Brasilianer betrachten den Sommer als die wichtigste Jahreszeit des Jahres. Es ist Jahresanfang und Urlaubszeit. Obwohl es stark regnet, scheint die Sonne durch.

Es gibt viele Outdoor-Events, die die Ankunft des Sommers markieren. Auch Messen finden statt. Karneval ist der Höhepunkt des Sommers.

Dezember

Festa Santa Barbara (4. Dezember), Salvador.
Dreitägige beliebte Candomble-Zeremonie in Fonte Santa Barbara. Yansa in Candomble ist das Bild von Santa Barbara, das durch die Straßen des historischen Zentrums getragen wird.

Carnatal (Anfang Dezember), Natal
Beim Karneval außerhalb der Saison führen bekannte Bands ihr Repertoire auf, während Menschenmassen durch die Straßen tanzen und singen.

Sao Silvestre Race (31. Dezember), Sao Paulo.
Bei einem 15 km langen Rennen durch Sao Paulo treffen Amateur- und Freizeitläufer auf Profisportler.

Reveillon an der Copacabana (31. Dezember), Rio de Janeiro.
Feiern Sie am Strand von Copacabana mit Auftritten von Popstars und einem üppigen Feuerwerk im Forte de Copacabana Hotel und im Windsor Atlantica Hotel.

Januar

Processao dos Navegantes (1. Januar), Angra dos Reis.
In Booten unterschiedlicher Größe und Form marschiert eine Perkussionsgruppe der Sambaschule über die Baia de Ilha Grande.

Processao do Bom Jesus dos Navegantes (1. Januar), Salvador.
Ein Galiot ist ein langes Holzschiff, das das Bild unseres Herrn, der Seefahrer, transportiert. Es folgen Hunderte von Fischerbooten.

Lavagem do Bonfim (2. Do), Salvador.
Eine farbenfrohe Parade und zeremonielle Waschung (Lavagem) auf den Stufen der Igreja de Nossa Senhora do Bonfim.

Fest Verao Paraiba (Anfang Mitte Januar), Joao Pessoa.
Dies ist das größte Country-Musikfestival mit großen brasilianischen Acts. Es findet über drei Wochen statt.

Festas dos Ticumbi & Alardo (19. & 20. Januar), Itaunas.
Menschen in farbenfroher Kleidung zollen Sao Bento, Sao Sebastiao und den Klängen traditioneller Musik Tribut.

Pre Caju (Ende Januar), Aracaju.
Eine der vielen Micaretas (Karneval außerhalb der Saison), vor dem eigentlichen Karneval im Februar/März.

Festa de Sao Lazaro (letzte Sonne), Salvador.
Fest zu Ehren von Omolu, der Candomble-Gottheit und dem Gott der Pest

Februar

Pescadores do Rio Vermelho (2. Februar), Salvador.
Eine Prozession von Booten mit Opfergaben für die Meeresgöttin Yemanja wurde von afro-brasilianischer Musik begleitet.

Nossa Senhora dos Navegantes (2. Februar), Porto Alegre.
Bootsprozession entlang des Rio Guaiba mit Yemanjas Bildnis

Karneval (Februar/März), 40 Tage vor Ostern
Rio de Janeiro ist die Heimat des bekanntesten Karnevals. Salvador und Olinda haben ihre eigenen fantastischen Feste.

Festa Nacional da Uva (Februar/März, alle zwei Jahre, gerade Jahre), Caxias do Sul.
Der Höhepunkt des Festivals ist die Weinproduktion, die die Traditionen und Bräuche der frühen italienischen Einwanderer bewahrt.

Herbst
Die Herbstsaison ist in Südbrasilien und im Südosten. Es zeichnet sich durch kühle Temperaturen und stetige Brisen aus. Mit großer Begeisterung werden religiöse Feste wie die Semana Santa oder Festa do Divino Espirito Sato gefeiert. Das Hot-Air Balloon Festival fügt eine weitere Attraktion hinzu.

Marsch

Internationale Buchbiennale (Mär/Apr), Sao Paulo (gerade Jahre) und Rio de Janeiro (ungerade Jahre).
Diese Messe findet 10 Tage lang statt und bietet Buchpräsentationen, Autorengespräche, Vorträge und kulturelle Darbietungen.

Semana Santa (März/Apr), quer durch Pernambuco und Minas Gerais.
Nova Jerusalem beherbergt das Theaterstück Paixao de Cristo (Passion Christi), das von über 500 professionellen Schauspielern aufgeführt wird. Auch das Publikum wird mit einbezogen. Menschenmassen begleiten oft religiöse Prozessionen in den historischen Städten von Minas Gerais.

Sao Paulo Fashion Week (Ende März/Anfang April), Sao Paulo.
Diese Modenschauen zeigen brasilianische Spitzenmodels und Modedesigner. Es findet ebenfalls im Januar statt.

April

Procissao do Fogareu (Mittwoch vor Karfreitag), Cidade de Goias.
Die feierliche Prozession der Semana Santa ist eine Zeit, in der die Beerdigung und Auferstehung der Semana Santa im Takt der Trommeln nachgestellt werden.

Festa Nacional da Maca (April/Mai), Sao Joaquim (Santa Catarina).
Ausstellungen, Musikshows und Darbietungen deutscher Volksmusik sowie die Verleihung des Titels „Bester Apfelproduzent“.

Torres International Balloon Festival (Osterwoche)
das jährliche Heißluftballonfestival in Torres, an dem 60 Ballons aus aller Welt teilnehmen. Dieses Festival findet seit 1989 statt. Zu den weiteren Attraktionen gehören ein Rodeo-Wettbewerb und eine Fallschirmshow.

Kann

Festa do Bembe do Mercado (ca. 13. Mai), Santo Amaro.
Dieses Fest erinnert an die Abschaffung der Sklaverei im Jahr 1889. Das Festival bietet auch traditionelle bahianische Musik und Tanzdarbietungen.

Festa do Divino Espirito Santo (Mai/Juni, 45 Tage nach Ostern), Pirenopolis & Alcantara.
Zwischen Christen und Mauren finden Scheinschlachten statt. Partys forro und sertanejo werden abgehalten.

Winter

Besucher werden die südlichen und südöstlichen Regionen wegen ihres kühleren Klimas attraktiv finden. Die Feierlichkeiten im Juni in Brasilien sind der Beginn internationaler Musik- und Kunstfestivals.

Juni

Festas Juninas (an den Wochenenden bis Juni) im Südosten Brasiliens. Geehrt wird St. Antony (13. Juni), St. John (24. Juni) und St. Peter (29. Juni).

Die Feierlichkeiten, die in den arraiá (Nachbildungen alter Landvillen) stattfinden, sind von traditionellen Festen geprägt.

Festa do Pinhão (Anfang Juni), Lages (Santa Catarina).
Das Festival feiert den essbaren Pinhao (Samen der Paraná-Kiefer) und beinhaltet lebhafte Musikdarbietungen.

Festa do Bumba-meu-boi (ganzer Monat), São Luís.
Improvisierte Lieder und Tänze von erfahrenen Darstellern erzählen die Geschichte vom Tod und der Auferstehung eines Stiers.

Festa do Boi Bumbá (28.–30. Juni), Parintins.
Im Amazonas ist Bumba-meu-boi als Boi Bumbá bekannt. Zwei Gruppen, Caprichoso (in Blau) und Garantido (in Rot), treten in einem Bumbódromo an, das für 35.000 Zuschauer gebaut wurde.

Sao Joao (Juni/Jul), Caruaru & Campina Grande.
Forró ist der vorherrschende Rhythmus des Tanzfestivals, das viele führende Künstler anzieht.

Internationales Puppentheaterfestival (Juni/Oktober), Canela.
Vier Tage lang treten Puppenspieler in Theatern, Schulen und Straßen auf.

Rally dos Sertões (Ende Juni) quer durch Brasilien.
Ein 10-tägiges Event, bei dem Autos, Lkw-Piloten und Motorräder 4.500 km (2.796 Meilen) durch das raue Landesinnere Brasiliens fahren.

Juli

Festival de Inverno (1.–30. Juli), Campos do Jordão (São Paulo).
Seit 1990 ist dies das größte Festival für klassische Musik in Lateinamerika.

Festival Internacional da Dança (2. Hälfte), Joinville (Santa Catarina).
Auf einem der weltweit größten Tanzfestivals finden Tanzaufführungen, Workshops und Wettbewerbe statt, die Tanzformen von Jazz über Folk bis hin zu klassischem Ballett zeigen.

Ilhabela Sailing Week (Datum variiert), Ilhabela.
Die als Segelhauptstadt bekannte Insel ist berühmt für Wettkämpfe und Regatten, die vom Yacht Club de Ilhabela organisiert werden.

Fortal (letzte Woche), Fortaleza.
Das größte Glimmer-Reta des Landes, das in der Cidade Fortal stattfindet, zieht mit Axé-Musik und kleinen Samba-Schulen die Massen an.

August

Festa da Nossa Senhora das Neves (5. August), João Pessoa.
Straßenfeste dauern 10 Tage, um den Tag der Schutzpatronin der Stadt, Unserer Lieben Frau vom Schnee, zu feiern. Der Rhythmus von Frevo bestimmt die Stimmung.

Festival de Gramado (2. Woche), Gramado.
Die wichtigste Filmpreisverleihung in Brasilien bietet den Zuschauern das Beste in Brasilianisch und Latein
Amerikanisches Kino.

Festa Literária Internacional de Paraty (FLIP) (Anfang August), Paraty.
Ein gefeiertes literarisches Treffen brasilianischer und internationaler Schriftsteller. Literarische Treffen, Theaterstücke, Vorträge und Konzerte stehen auf der vielseitigen Programmliste.

Festa do Peão de Boiadeiro, Barretos (Bundesstaat Sao Paulo), beginnend am 3
Das größte 10-tägige Rodeo-Event der Welt zieht jedes Jahr fast eine Million Besucher an.

Konzerte und Lebensmittelmessen. Pinga Festival (3. Wochenende), Paraty.
Lokale Cachaça-Verkostungen, auch bekannt als Pinga, Musikshows und Essensstände mit regionalen Köstlichkeiten.

Internationales Festival für Kultur und Gastronomie (Datum variiert), Tiradentes.
Ein 10-tägiges internationales gastronomisches Event mit Workshops und Ausstellungen in Restaurants oder auf öffentlichen Plätzen in der ganzen Stadt